www.schwarzemagie.net

Kristallkugel: Anleitung zum Erschauen von Vergangenheit und Zukunft

Zum Erschauen von Vergangenheit und Zukunft mit Hilfe einer Kristallkugel geht man folgendermaßen vor:

Als erstes ist dafür zu sorgen, dass man von der Umgebung nicht gestört wird. Man setzt sich bequem in einen dunklen Raum und zündet eine Kerze zur Beleuchtung an. Nun läd man die Kristallkugel mit verschiedenen magischen Handbewegungen, anschließend starrt man in die Kugel. Nach einiger Zeit des konzentrierten Starrens erscheinen verschiedenfarbige Wolken in der Kugel oder zwischen der Kugel und dem Betrachter. Dies erfordert etwas Übung.

Zur Interpretation der verschiedenen Wolken als Antwort auf die Frage oder das Problem der Person, deren Zukunft man ergründen will:

Wolken aufsteigend

positive Antwort auf die Frage

Wolken sinkend

negative Antwort

Schwarz

ungünstig, Unheil

Weiß

günstig, Erfolg, gute Aussichten

Gelb

Verlust, böse Überraschung, Arglist

Orange

Enttäuschung, Betrug, Verleumdung

Rot

Krankheit, Gefahr, Ärger, Übel aller Art

Violett, Blau, Grün

hervorragend, gute Überraschung

 

Bei dem Geübteren lösen sich die Wolken auf und es erscheinen Bilder in der Kristallkugel. Am Anfang tauchen diese Bilder nur vereinzelt und unzusammenhängend auf. Durch regelmäßiges Üben sieht man diese Bilder deutlicher und klarer im richtigen Zusammenhang, und es erscheint einem, als würde man das Gesehene selbst durchleben. Wenn man genug gesehen hat, lässt man den Nebel sich wieder verdichten und schließlich ganz auflösen. 

Zurück zum Inhalt

Magie-Bücher online bestellen:

www.Gruftiladen.de

Magie Bücher