www.schwarzemagie.net

Geister- und Dämonenbeschwörung

Man kann Geister und Dämonen auf verschiedene Arten rufen und sie erscheinen auch auf verschiedene Weise. Hier ein Ritual der Schwarzen Magie, um Geister zu rufen und zu beschwören.

Folgendes kann man an jedem Ort vornehmen, an dem man ungestört ist.

Als erstes ist zu überlegen was man von dem Geist will und aus welcher Sphäre man einen Geist zu rufen beabsichtigt. Wenn man die Beschwörung in der Wohnung durchführt, zeichnet man den Kreis auf Papier. Weiterhin weiht man den Kreis und alle verwendeten Gegenstände, macht man eine zu dem Geist passende Räucherung, dann die Anrufung:

Nimm das Schwert  in die rechte Hand, den Zauberstab in die linke, stelle Dich in die Mitte des Kreises und konzentriere Dich darauf, dass Du Herr über alles bist. Wenn Du durch Meditation über dem Siegel des betreffenden Geistes in Trance bist, versetzt Du Dich mental in die Sphäre des Geistes und rufst ihn in Gedanken. Stelle Dir vor, dass der Geist Dir antwortet. Du wirst seine Stimme wie aus der Tiefe Deines eigenen Inneren hören. Wenn Du die Stimme deutlich hörst, kehre mental in Deinen Körper zurück. Nun wirst Du seine Anwesenheit im Raum spüren. Rufe mit lauter Stimme den Geist zu sichtbarer Erscheinung.

Mache eine Pause und blicke herum, ob er erscheint, wenn nicht wiederhole was oben beschrieben ist höchstens dreimal. Erscheint er nicht, wiederhole noch dreimal, wobei Du nun Drohungen hinzufügst. Erscheint er immer noch nicht, versuche es zu einem anderen Zeitpunkt und überlege, wo der Fehler ist.

Erscheint er, behandle ihn freundlich. Gehorcht er nicht, mache mit dem Schwert ein Dreieck außerhalb des Kreises und zwinge ihn dort einzutreten, indem Du die Spitze dorthin richtest, wo Du ihn sehen willst.

Äußere Deine Wünsche und lass ihn schwören, diese zu erfüllen und Dir nicht zu schaden. Willst Du Dich an jemandem rächen, oder jemandem irgendwelchen Schaden zufügen, ist es zweckmäßig einen zur Sache passenden Bibelvers zu zitieren. Dann entlasse ihn. Will er nicht gehen, zwinge ihn durch Räucherungen, deren Geruch er nicht aushalten kann und Exorzismusformeln. Beachte nicht aus dem Kreis zu treten ohne den Geist weggeschickt zu haben, auch wenn er nicht sichtbar war.

Zurück zum Inhalt

Magie-Bücher online bestellen:

www.Gruftiladen.de

Shaitans Schwarzmagische Rituale