www.schwarzemagie.net

Ritual zur Befreiung von Krankheit

Schwarze Magie

Es gibt verschiede Rituale der Magie, um sich von Krankheiten aller Art zu befreien. Das nachfolgende Ritual ist schwarzmagisch und besonders bösartig, wenn auch überaus wirkungsvoll. Oftmals werden zur Heilung von Krankheiten Zaubersprüche in christlichem Gewand verwendet, bei genauer Betrachtung stellt sich dort jedoch ebenfalls heraus, dass der Schein trügt. Die Schwarzmagier gebrauchen etlicher Zeichen und Anrufungen, Zettel mit geheimen Charakteren, geheimen Formeln und unterschiedlichen Figuren darauf und Namen. Wer diese Gebete spricht, kann nicht von Flüchen getroffen werden, davon befreit werden, von Krankheiten erlöst werden usw. Auch wenn unter diesen heiligen Namen der Anrufungen viele Namen Gottes sind, sind jedoch auch etliche Namen unbekannter Herkunft, welche sind entweder Namen des Teufels oder die doch vom Teufel erdacht und eingesetzt wurden, um die Wirkung zu vollbringen. Auf solchen Zetteln sind unter diesen geheimen Namen etliche Figuren und Charaktere zu finden, die vom Teufel formiert wurden. Warum auch viele Namen Gottes drauf zu finden sind, ist dazu gedacht, die Arglosen und solche, die sich nicht auskennen, zu irrezuführen...

Das nachfolgende Rituale ist sehr wirkungsvoll, aber ein Ritual der Schwarzen Magie, was nicht ungefährlich ist. Wenn man sich mit der Schwarzen Magie nicht auskennt und unerfahren herumexperimentiert, wird man schnell feststellen, wie leicht alles zu seinem Nachteil ausschlagen kann.

Nimm ein Geldstück und besprich Dein Leiden mit aller Kraft darauf. 

Dann lege das Geldstück irgendwo auf der Straße aus, dass es jemand finden muss. 

So wird er die Krankheit bekommen, aber Du wirst befreit sein. 

Zurück zum Inhalt

Magie-Bücher online bestellen:

www.gruftiladen.de