Dämonenhierarchie Einteilung von Dämonen nach Klassen
Man sieht die alten Siegel (geheimen Zeichen und Charaktere der Dämonen aus dem 16. Jahrhundert) der Dämonen Luzifer, Beeelzebub und Astaroth mit ihren Siegeln, die man für ihre Beschwörung braucht.

Dämonenhierarchie: Einteilung von Dämonen

Die Einteilung der Arten von Dämonen (Dämonenhierarchie) basiert auf der Sünde, zu welcher der entsprechende Teufel den Menschen verführt.

Jeder Dämon hat in seinem Bereich verschiedene Aufgaben und Fähigkeiten. Jeder Dämon interagiert auf seine einzigartige Weise mit der Menschheit. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie verschiedene Arten von Dämonen im Laufe der Zeit klassifiziert und in Hierarchien eingeteilt wurden. Es gibt auf dieser Website auch eine Liste allgemeiner Namen von Dämonen, falls du danach suchst.

Was ist ein Dämon?

Bevor wir anfangen, ist es wichtig zu wissen, was ein Dämon ist. Ein Dämon ist ein böser Geist oder Teufel. Er kann versuchen, auf er Erde eine Person zu besitzen (Bessenheit) oder als Peiniger in der Hölle zu agieren.

Arten von Dämonen

Es ist wichtig anzumerken, dass die verschiedenen Einteilungen der Arten von Dämonen auf der westlichen Ansicht beruhen, dass der Dämon ein gefallener Engel ist, der von Gott aus dem Himmel geworfen wurde.

Der Teufel oder Satan wird immer an der Spitze dieser Hierarchien stehen.

Versuchen zu keinem Zeitpunkt, ohne das nötige Vorwissen und unbedingt notwendige Schutzmaßnahmen, mit einen Dämon zu kommunizieren oder diesen zu beschwören, auch wenn es auf dieser Webseite viele Artikel über die Vorgehensweise gibt. Es ist nicht besonders schwierig, einen Dämon herbeizurufen, jedoch außerdordentlich gefährlich, wenn man sich mit der Materie nicht genau auskennt.

Es handelt sich zum Schutz des Lesers bei den Artikeln auf dieser Website um Auszüge aus alten Magie-Büchern. Wenn du dich genauer und ausführlicher mit dem Gebiet des Okkultismus beschäftigen willst, dann wirf einen Blick in die Satanshimmel-Magie-Bücher. Hier wird ausführlich alles Notwendige bis ins Detail erklärt. Auch Anfänger finden hier leicht verständliche Anleitungen zur Geister- und Dämonenbeschwörung.

Erste Hierarchie – Prinzen der gefallenen Engel

Beelzebub – der Dämon, der Menschen mit Stolz verführt.
Leviathan – der Dämon versucht, dass sich die Menschen der Ketzerei hingeben.
Asmodeus – der Dämon, der versucht, die Menschen zur Willkür zu verführen.
Berith – der Dämon, der Menschen zum Mord verführt.
Astaroth – der Dämon verführt Menschen zur Faulheit.
Verrine – der Dämon verführt Menschen mit Ungeduld.
Gressil – der Dämon verführt Menschen mit Unreinheit.
Soneillon – der Dämon verführt Menschen zum Hass.

Zweite Hierarchie – Dämonen der Mächte, Herrschaften und Tugenden

Carreau – der Dämon der Mächte.
Carnivale – der Dämon verführt Menschen zu Obszönität und Schamlosigkeit.
Oeillet – der Dämon, der die Menschen zum Gelübde der Armut verführt.
Rosier – ein Dämon der Herrschaft, dieser Dämon verführt Menschen zur sexuelle Unreinheit.
Belias – ein Dämon der Tugenden, dieser Dämon versucht, Menschen zur Arroganz zu verleiten und Frauen, eitel zu sein, außerdem ihre Kinder nicht richtig zu erziehen.

Dritte Hierarchie – Dämon der Fürstentümer, Erzengel und Engel.

Olivier war der Prinz der Erzengel. Er verführt Menschen mit Grausamkeit und Gnadenlosigkeit gegenüber den Armen.
Luvart war der Prinz der Engel.
Verrier war der Prinz der Fürstentümer.

Shaitans Schwarzmagische Rituale Buch
Das Buch „Shaitans Schwarzmagische Rituale“, was auch zu den Bänden der Satanshimmel-Magie-Bücher gehört. Diese Magie-Bücher gibt es bei Gruftiladen.de!