Kerzenmagie Farben Zuordnung
Das Bild zeigt die Zuordnung der Farben in der Kerzenmagie.

Leitfaden für Anfänger zum Thema Kerzenmagie:

Kerzenmagie ist eine der ältesten Formen der Magie in der Geschichte der Menschheit. Feuer war unseren heidnischen Vorfahren heilig, die ihre Gottheiten in Form von Feuer mit Fackelt etc. – nicht nur mit Kerzen – ehrten und anbeteten. Feuer war in früheren Zeiten neben Sonne und Mond die einzige verfügbare Beleuchtungsquelle. Daher ist leicht zu verstehen, warum die Flamme in unserer Geschichte ein Symbol für heilige Kraft ist.

Natürlich hat sich diese Ehrfurcht vor den Energien des Feuers lange nach der Erfindung der modernen Beleuchtung fortgesetzt. Viele Religionen verwenden auch heutzutage weiterhin Kerzen. Ein Beispiel sind Gottesdienste, wo man Kerzen für einen bestimmten Zweck anzündet.

Der vertraute Gebrauch von Kerzen macht diese für Menschen, die neugierig auf Magie sind, sehr attraktiv. Das Anzünden einer Kerze ist eine der einfachsten Möglichkeiten, um aus der Realität herauszukommen und sich mit den unsichtbaren Energien zu verbinden, unabhängig davon, ob die Ausübung von Magie vorgesehen ist oder nicht.

Kerzenzauber

Für alle, die gerade erst anfangen, das Gebiet der Magie zu erforschen, ist Kerzenmagie guter Ausgangspunkt. Einfache und unkomplizierte Kerzenzauber können dabei helfen, magische Fähigkeiten aufzubauen und zu stärken. Damit ist vor allem auch die Fähigkeit gemeint, sich zu konzentrieren und die Energie auf die gewünschte Absicht zu lenken. Schließlich ist es wirklich die Kraft des Denkens, die den einfachsten als auch unter den komplzierteren Formen der Magie zu Grunde liegt.

Insbesondere ist Magie die Kunst, einen bestimmten Gedanken in die spirituelle Ebene zu senden, um sich zu manifestieren und auf die physische Ebene zurückzukehren. Für diejenigen, die gerade erst anfangen, sind Kerzen besonders hilfreiche „Boten“. Die Anfrage (auch Absicht genannt) wird durch das Medium der Flamme gesendet. Wenn die Kerze brennt, verschwindet sie, verlässt die materielle Ebene und verbindet sich mit der ätherischen. Somit wird die Botschaft der Absicht mit sich getragen. Dieses physikalische Beispiel der Transformation ist besonders nützlich für Anfänger, die es verwenden können, um den Manifestationsprozess zu visualisieren.

Als symbolisches Objekt bedeutet die Kerze eine ausgewogene Darstellung der Elemente. Der Docht und die Basis der Kerze stellen das Erdelement dar, das notwendig ist, um die Flamme sowohl geerdet als auch beleuchtet zu halten. Das Wachs, das sich von einem Feststoff in eine Flüssigkeit und dann in ein Gas umwandelt, repräsentiert die formverändernden Eigenschaften des Wasserelements. Das Luftelement in Form von Sauerstoff ist notwendig, um die Flamme am Leben zu erhalten. Es wird häufig im Rauch eines brennenden Dochtes sichtbar gemacht. Die Flamme selbst repräsentiert natürlich buchstäblich das Feuerelement. Du kannst das Element des Geistes hinzufügen, indem du die Kerze mit Ihrer Absicht auflädst. Somit hast du ein magisches Werkzeug, das die Gesamtheit des Universums in einem kleinen Paket verkörpert.

Kerzenmagie: Die Bedeutung der Farben

Kerzen ermöglichen es uns, zusammen mit ihren hervorragenden symbolischen Eigenschaften direkt und konzentriert mit den magischen Eigenschaften der Farbe zu arbeiten. Seit Jahrhunderten sind bestimmte Farben mit bestimmten immateriellen Eigenschaften oder Ereignissen verbunden, wie

  • Liebe,
  • Glück,
  • Reichtum
  • und Tod.

Es scheint, dass Rot immer mit Liebe und Leidenschaft in Verbindung gebracht wurde – der Farbe des Blutes und damit des Herzens. Die Farbe Grün ist seit langem mit Überfluss verbunden, da die Erde während der Vegetationsperiode überwiegend grün ist.

Die Verwendung dieser Farbkorrespondenzen in der Kerzenmagie verstärkt die besondere Absicht des Zaubers, und Kerzen, die nur für diesen Zweck entwickelt wurden – oft als „Zauberkerzen“ bezeichnet – können in nahezu jeder Farbe gefunden werden.

Kerzenmagie: Liste Zuordnung der Kerzenfarben für Rituale:

Rot: Leidenschaft, Mut, Stärke, intensive Emotionen, Liebe, körperliche Energie, Gesundheit, Willenskraft. Außerdem für schwaze Magie: Flüche und Verwünschungen.
Orange: Ausdauer, Konzentration, Kraft, Energie, Anziehung, Vitalität, Anpassungsfähigkeit an plötzliche Veränderungen, Ermutigung
Gelb: Glück, Erfolgszauber, Intellekt, Inspiration, Vorstellungskraft, Wissen Kommunikation, Vertrauen, Wahrsagerei
Grün: Gesundheit, Reichtum, Wachstum, Wohlstand, Erneuerung, Gleichgewicht, Fruchtbarkeit, Glück
Blau: Frieden, Freundschaft, Erfolg, Wahrheit, Weisheit, Schutz, Geduld Heilung, psychische Fähigkeiten, Harmonie zu Hause, Verständnis
Violett: Macht, Konzentration, Spiritualität, Weisheit, Hingabe, Frieden, Wahrsagerei, Ausgleich, Sensibilität
Weiß: Schutz, Reinigung, Hellsehen, Zukunftsschau, Wahrsagen, Heilung, Frieden, Unschuld, Erleuchtung, Klarheit, Ordnung schaffen, geistiges Wachstum, Verständnis
Schwarz: Abwehrrituale, Bannung, Erneuerung, Hellsehen, Würde, Kraft, Stabilität, Schutz, Negative Energien bannen und freisetzen, Transformation, Erleuchtung, Kontaktaufnahme mit dem Totenreich.
Silber: Weisheit, psychische Fähigkeit, Intelligenz, Spirituelle Entwicklung, psychische Entwicklung, Meditation, Abwehr von Negativität
Gold: Innere Stärke, Selbstverwirklichung, Verständnis, Intuition Erfolg, Gesundheit, Ehrgeiz, Finanzen, Glück, Wahrsagerei
Braun: Ausdauer, Erdung, Kraft Gleichgewicht, Konzentration, materieller Gewinn, Haustiere
Grau: Stabilität, Neutralität, Zurückhaltung, schwierige Entscheidungen, negative Einflüsse binden, Kompromisse erzielen
Indigo: Emotion, Einsicht, Ausdruckskraft, Meditation, Klarheit des Zwecks, spirituelle Heilung, Selbstbeherrschung
Rosa: Zuneigung, Liebe, Freundschaft, Kameradschaft, spirituelle Heilung, Romantik, spirituelles Erwachen, Partnerschaft, Fruchtbarkeitszauber.

Zusätzlich zur gezielten Auswahl der Farbe deiner Kerze, kannst du dein Kerzen-Ritual auf verschiedene Weise verbessern. Das Salben der Kerze mit einem magisch geladenen Öl (oder auch einer Ölmischung) hat eine lange Tradition. Das fügt den Vorteil eines magischen Duftes hinzu.

Viele Hexen und Magier mögen es, die gesalbte Kerze in entsprechenden Kräutern zu rollen, um noch mehr magische Kraft hinzuzufügen.

Magische Beschriftung bei der Kerzenmagie

Du kannst den Körper der Kerze auch mit einem oder mehreren Siegeln für einen bestimmten Geist, oder aber magischen Symbolen und Zeichen beschriften, die zu dem Zweck deines Kerzenrituals passend sind.

Nach einer Übung, kannst du auch anfangen, damit zu experimentieren, indem du im weiteren Verlauf deiner Experimente noch Zaubersprüche hinzufügst.

Aber Vorsicht: Natürlich ist hier nicht genügend Platz für ein vollständigen Lehrgang, daher ist es nur eine Kurzfassung des Ablaufs eines Hexenrituals der Kerzenmagie. Werden Rituale nicht richtig durchgeführt, kann das Folgen haben, die unerwünscht sind. Daher darf man auf notwenige Schutzmaßnahmen nicht verzichten. Man muss sich zuvor genau mit dem Thema Magie befassen, bevor man damit unerfahren Experimente betreibt!

Satanshimmel - Rituale der Schwarzen Magie" (Teil 1)
Das Magie-Buch Satanshimmel Rituale der Schwaren Magie Teil 1 enthält auch Anleitungen für Kerzenzauber-Rituale.

Ausführliche Erklärungen, welche leicht verständlich (auch für Personen ohne Vorkenntnisse) beschrieben sind, findet man in allen Bänden der Satanshimmel-Magie-Bücher, zu denen auch das Buch „Shaitans Schwarzmagische Rituale“ gehört. Diese Magie-Bücher gibt es zu kaufen bei www.Gruftiladen.de !