Magie mit Spiegel altes Magie-Buch
Magie mit Spiegel: Geisterbeschwörung mit Hilfe eines Spiegels. Auf dem Schutzkreis sieht man magische Zeichen und Siegel. Die Spiegelmagie ist eine der geheimnisvollsten Praktiken und gleichzeitig eine der gefährlichsten. Merh dazu in den Bänden der Satanshimmel-Magie-Bücher!

Die Vorbereitung auf Magie mit dem Spiegel:

Denke ein oder zwei Tage vor dem Ritual oft über das Anliegen nach, wozu du Magie mit dem Spiegel betreiben willst. Achte besonders auf Gefühle, wenn du darüber nachdenkst, die dir bekannt vorkommen. Wenn du über mögliche Lösungen nachdenkst, lenke deine Gedanken wieder zurück auf das Problem selbst.

Die Technik der Meditation ist für die Vorbeireitung auf ein Ritual mit dem magischen Spiegel besonders passend. Vermeide es unbedingt, darüber zu grübeln, warum die Dinge so sind, wie sie sind, wie die Dinge sein müssen usw. Strukturiere deine Gedanken stattdessen und konzentriere dich auf das Problem.
Mache dir eine bildliche Darstellung der Frage, die du (den Geistern) beim Ritual mit dem magischen Spiegel stellen willst. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. Das Erstellen bestimmtet Symbole (Siegel) kann man dazu auch empfehlen.

Am Tag des Rituals der Magie mit dem Spiegel:

Das Ritual mit dem Magischen Spiegel: Vermeide es, etwa 6 Stunden vor dem Ritual zu essen oder zu trinken, es sei denn, es gibt einen dringenden medizinischen Grund, der das ausschließt. Vermeide im Allgemeinen magische Artbeiten mit vollem Magen.
Bereite die passenden Lichtverhältnisse für das Ritual vor. Halte das Bild des magischen Symbols oder Siegels bereit. Halte auch einen Stift bereit, um das magische Symbol oder Siegel während des Rituals auf die Spiegeloberfläche aufzutragen.
Wähle einen Ort, an du du ungestört bist. Richte zu Beginn des Rituals einen magischen Raum ein.
Lade den Raum mit magischer Engerie auf, indem du mit passendem Räucherwerk den Raum beräucherst. Eine Hexenkiste mit allem, was man bei verschiedenen Ritualen zum Räuchern braucht, gibt es bei Gruftiladen.de! Wenn alles bereit ist, zeichne das Symbol (Siegel für Geisterbeschwörung) oder aber ein Symbol für die zu stellende Frage auf die Spiegeloberfläche. Konzentriere alle Gedanken auf die vorliegende Frage. Wenn die Technik der Meditation vorher gut geübt wurde, kannst du sie verwenden, um dich auf etwas Neutrales wie Frieden oder Ruhe zu konzentrieren. Wenn dir fremde Gedanken oder Fragen in den Sinn kommen, lass diese vorüberziehen.

Die Wahrsagerin beim Ritual
„Der Wunsch“(oder „Die Wahrsagerin“), Theodor von Holst, ca. 1840.

Wenn du vollständig konzentriert bist, beginne mit dem Blick in den Spiegel. Sobald sich dein Gesicht im Spiegel verwandelt, lasse dich von der Inspiration leiten. Du kannst das Geschehen einfach nur beobachten oder Fragen in deinem Kopf formulieren. Du kannst bei der Magie mit dem Spiegel auch die aufkommenden Bilder direkt und mit deinem Willen auf etwas Bestimmtes zu lenken. Hier gibt es keine falschen Methoden.

Wenn der Beobachtungszustand, der starre Blick in den Spiegel, beendet ist, und du mit dem Ergebnis unzufrieden ist, starre erneut in den Spiegel.
Fahre damit fort, bis du mit dem Ergebnis deiner Bemühungen zufrieden bist oder bis deine Konzentration nachlässt. Beende das Ritual gemäß den Vorschriften.
Befolge die Anweisungen zum normalen Abschluss eines Rituals, bevor du die Sitzung beendest.

Nach dem Ritual Magie mit dem Spiegel:

Direkt nach der Magie mit dem Spiegel ist es wichtig, so schnell wie möglich alles aufzuschreiben, woran du dich erinnnerst. Beschreibe einfach die tatsächlichen Erlebnisse oder Ereignisse, die du im magischen Spiegel gesehen hast, jedoch ohne eine Interpretation oder Rückschlüsse darauf, was alles bedeuten könnte.

Es an diesem Zeitpunkt nicht wichtig, eine Lösung für das Problem oder eine Antwort auf die Frage zu finden. Das kann sich zwar unnatürlich anfühlen, und der Widerstand gegen den Drang, eine Antwort zu finden, ist normal. Beschreibe dennoch nur, was passiert ist und was du gesehen hast und belasse es dabei.

Nimm nach dem Ritual eine Mahlzeit ein und beschäftige dich mit etwas ganz anderem. Vermeide es, über die Ereignisse des Rituals der Magie mit dem Spiegel nachzudenken, so gut es möglich ist.

Die folgenden Wochen werden dir die Antwort oder Antworten auf die Frage oder Lösung des Problems geben. Die Lösung oder Antwort findet sich häuftig in deinen Gedanken und Gefühlen nach dem Ritual von selbst. Du wirst die Antworten und Lösungen in den zukünftigen Ereignissen erkennen.

Du wirst dann nämlich feststellen, dass es Möglichkeiten gibt, die du nutzen kannst, um den Prozess, worauf dein Ritual der Magie mit dem Spiegel eigentlich abzielte, nach deinen Wünschen zu steuern.

Lies auch in einem weiteren Artikel auf dieser Website, wie du Magie mit dem Spiegel lernen kannst!

Shaitans Schwarzmagische Rituale Buch
Das Buch Buch „Shaitans Schwarzmagische Rituale“.

Doch Vorsicht: Auf dieser Website werden Auszüge aus dem Buch „Shaitans Schwarzmagische Rituale“ vorgestellt. Werden die Rituale nicht vollständig durchgeführt oder die nötigen Maßnahmen zum Schutz missachtet, ist die Magie mit dem Spiegel sehr gefährlich. Daher sollte man sich zuvor genau mit dem Thema Magie befassen, bevor man damit unerfahren Experimente betreibt! Ausführliche Erklärungen, welche leicht verständlich (auch für Anfänger ohne Vorkenntnisse) beschrieben sind, findet man in allen Bänden der Satanshimmel-Magie-Bücher, zu denen auch das Buch „Shaitans Schwarzmagische Rituale“ gehört. Diese Magie-Bücher gibt es zu kaufen bei www.Gruftiladen.de !